MINT-Konzept

Vorbemerkungen

Die Gesamtschule Waltrop hat es sich zum Ziel gesetzt, Schüler im Bereich MINT nachhaltig zu fördern. Als eine der weltweit führenden Wirtschaftsnationen mit den Schwerpunkten in Wissenschaft, Forschung und Technologie suchen Unternehmen in Deutschland ständig qualifizierte Fachkräfte. In den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) werden diese Fachkräfte für den akademischen Bereich ebenso dringend benötigt wie die in Ausbildungsberufen, um den Wirtschaftsstandort Deutschland dauerhaft zu sichern.

Die Gesamtschule Waltrop ist seit 2009 so genannte „Siegelschule“. Das Berufswahlsiegel des Arbeitgeberverbandes NRW bestätigt die umfassenden Anstrengungen der Gesamtschule Waltrop für eine vorbildliche Berufsorientierung. Die enge Kooperation mit der Arbeitsagentur, politischen Vertretern, Unternehmen und Hochschulen schaffen für unsere Schülerinnen und Schüler  bestmögliche Voraussetzungen für den Einstieg in das Berufsleben.

Neuer Schwerpunkt unserer Aktivitäten ist der MINT-Bereich. Die Erprobungsphase von besonderen MINT-Bausteinen, die von allen Beteiligten mit großer Begeisterung getragen worden ist, ermutigt uns die weiteren Unterrichtsbausteine zu erproben. 

Auszeichnung als MINT-freundliche Schule

Am 16. Februar 2016 wurde die Gesamtschule Waltrop im Rahmen der „Didacta“ als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Das bundesweite Siegel gilt für die kommenden drei Jahre.

Aktuelle MINT-Angebote im Fachunterricht und in Lernwerkstätten

  1. Fachunterricht in den Jahrgängen 5 und 6
    1. Fachunterricht Mathematik
    2. Fachunterricht Naturwissenschaften
    3. Fachunterricht Arbeitslehre
  2. Wahlpflichtunterricht ab Jahrgang 6
    1. Wahlpflichtunterricht Naturwissenschaften
    2. Wahlpflichtunterricht Arbeitslehre
      (Schwerpunkte Technik und Informatik)
  3. Lernwerkstätten MINT in den Jahrgängen 5 und 6
    (jeweils in Gruppen von max. 15 Schülern)

    1. MINT-Lernwerkstatt Technik
      aktuell: „LEGO-Mindstorms“
    2. MINT-Lernwerkstatt Naturwissenschaften
      Schülerexperimente zu spannenden Fragen aus Natur und Technik
      aktuell: „Geheimtinte, Backpulvervulkan und Gummibärchenklebstoff“
  4. Fachunterricht ab Jahrgang 7
    Erweiterungskurse im Fach Mathematik ab Klasse 7
  5. LISA – Lernen in selbständiger Arbeit mit besonderer Schwerpunktsetzung in den MINT-Fächern
  6. Computerführerschein ECDL

Geplante MINT-Angebote

Es ist geplant jahrgangsübergreifende Lernwerkstätten mit unterschiedlichen Schwerpunkten aufzubauen. Mittelfristiges Ziel ist die in diesem Zusammenhang die Beteiligung an Wettbewerben wie „Jugend forscht“.

  1. Forschergruppe im Bereich Naturwissenschaften
    Bäume und Sträucher in unserer Umgebung
    Insekten im Schulgarten è Insektenhotel
  2. Ökologiegruppe 1 „Ökologisches Arbeiten im Schulgarten“
    „Gärtnern ohne Gift“
    Umgestaltung des Schulgartens unter ökologischen Gesichtspunkten
  3. Ökologiegruppe 2 „Energiedetektive“
    Untersuchung der Energiesparmöglichkeiten an der Gesamtschule Waltrop
    Entwicklung eines Schulschwerpunktes „Bewusster Umgang mit Energie“
  4. Lernwerkstatt MINT: Planung, Bau und Erprobung von eigenen Wettermessgeräten
  5. Lernwerkstat MINT: Fortbewegung in Natur und Technik“
  6. Lernwerkstatt MINT: Informatik
  7. Chemie für Biologen
  8. Vorbereitung auf die Sekundarstufe II, Leistungsprofilschwerpunkt Biologie 

Exkursionsangebote im MINT-Bereich

In der Sekundarstufe 1 werden Exkursionsangebote zu speziellen Themen angeboten, z.B.

  • Bergbaumuseum Bochum
  • Zoom-Erlebniswelt Gelsenkirchen
  • der moderne Bauernhof

Flankierende Maßnahme

Lerncoaching für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler