Steuergruppe StuBo

Die Steuergruppe Studien- und Berufsorientierung (STG) ist zentrales Steuerelement des Übergangsmanagements der Schule. In ihr arbeiten alle Akteure die in ihren jeweiligen Teams und Aufgabenbereichen den Anspruch und die Strukturen des Akademie- modells innerhalb und außerhalb der Schule verbreiten. Die STG ist dadurch der zentrale Knotenpunkt aller beteiligten Akteure und Gremien (Mitglieder: Stubos 5/6,7/8, 9/10, Sek II, Inklusion, Koord MINT, FK Vors. BoPU, stv. SL, Koord. PR) dar und bildet den innovativen Motor bei Entwicklung, Umsetzung und Vernetzung von Struktur und Inhalt des Berufsorientierungskonzepts der Schule. Die Arbeit der STG erfolgt in Kooperation mit der Schulleitung, den Abteilungsteams, den Jahrgangsteams, der FK BoPU, dem MINT-Team, dem Inklusionsteam und dem „Runden Tisch“ der Schule. Somit ist gewährleistet, dass jeder Lehrer im Gesamtprozess eingebunden und informiert ist.  Die schulischen Entscheidungsgremien werden über Ergebnisse, Veränderungen und Neuentwicklungen so informiert, dass notwendige Beschlüsse durch hohe Transparenz und Sachkenntnis getroffen werden können. Die Sitzungs- und Arbeitszeiten der jeweiligen Akteure sind im schulischen Terminplan ausgewiesen, können jedoch erweitert oder nach Bedarf flexibilisiert werden. Dies funktioniert, da die Stundenpläne der Hauptakteure so synchronisiert sind, dass gemeinsame Termine ohne großen organisatorischen Aufwand möglich sind. Die STG stellt ebenso das Bindeglied zwischen schulischen und außerschulischen Strukturen da. Durch die Mitgliedschaft mindestens eines Vertreters der WABB sind deren Netzwerke bei allen Aktivitäten und Entscheidungen involviert.

Mitglieder der Steuergruppe

KAoA und Akademiemodell