Gemeinsam die wichtigen Menschen beeindruckt – weitere Kooperationen sind geplant

Was da in zwei Wochen entstanden und die Gäste des Neujahrsempfangs der Ausbildungspaten beigeisterte soll Zukunft haben.

„Das sind wohl ziemlich wichtige Menschen“, so die spontane Äußerung von Sina Lee, nachdem sie die Reden der Regierungspräsidentin und des Oberbürgermeisters vernommen und mit ihren Mitspielern die Festveranstaltung kräftig aufgelockert hatten. Dies gelang durch eine sehr kontrastreiche, das Spannungsfeld jugendlichen Lebens und Denkens aufgreifende Performance aus Bild, Wort, Musik und Tanz. Anja Souissi, Lea und Andy Schickling hatten dabei mit tanz- und theaterbegeisterten Schülern der DG Kurse 9 und 10 und Mitgliedern der Dance- und Theater Companie ein Spiegelbild jugendlicher Vielfalt auf die Bühne gebracht. In knapp zwei Wochen Probenarbeit gelang dem gesamten Team etwas was die geladenen Gäste begeisterte, den Akteuren Freude und Anerkennung brachte und auch Zukunft haben soll. Beim anschließenden Buffet sprachen Schulleiterin Ulrike Waterkamp und Theatermacher Andy Schickling über weitere Kooperationen. Dieter Korte, 1. Vorsitzender der Ausbildungspaten war für den Moment jedoch völlig zufrieden und dankte allen Akteuren für einen unvergesslichen Abend.