Was kann ich gut? Wann benötige ich Hilfe?

Das Gemeinschaftsgefühl aber auch das Gefühl für sich selbst

standen in der letzten Woche im Mittelpunkt des KIWI-Projekts in den Jahrgängen 5 und 6. Was in der KIDS Akademie mit der Fragestellung „Was kann ich gut?“ Leitmotiv der Arbeit in der Orientierungsstufe ist, konnten Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Partnern des BoPU 10 „Gesundheit und Soziales“ ausloten. Viele Übungen und Herausforderungen zielten in spielerischer und sportlicher Weise auf Grundkompetenzen des Miteinanders. Aber auch das Gefühl für die eigenen Stärken und Schwächen wurde dabei herausgefordert. Sich im Falle der Schwäche auf den Gegenüber verlassen zu können kann dann Stärke sein. Ausführliche Infos zum KIWI Projekt gibt es unter http://www.ge-waltrop.de/kiwi/