Die neuen Strukturen der Studien- und Berufsorientierung an unserer Schule setzen Maßstäbe im Land

Sich auf den Erfolgen von 2017 ausruhen geht nicht – die Studien- und Berufsorientierung unserer Schule beschreitet neue innovative Wege

Am Ende eines arbeitsreichen Kongresstages lässt sich sagen, dass die im letzten Jahr erarbeiteten und mit Beginn des Schuljahres 17/18 umgesetzten Strukturen der Studien-und Berufsorientierung an unserer Schule große Anerkennung und Respekt bei den Delegierten des 2. Berufswahl-Siegel Kongress NRW in Düsseldorf fanden. Marc Krege (StuBo 9/10), Hartmut Nürnberg (stv. SL) und Michael Ogiermann (WABB) stellten die innerschulische Organisation der Studien- und Berufsorientierung an der Gesamtschule Waltrop vor. Unsere Schule war eine von 14 ausgewählten Siegelschulen des Landes, die den zahlreichen Gästen, u.a. Ministerin Yvonne Gebauer und BA Regionaldirektor Torsten Withake im Gallery Walk einen Einblick in unsere tägliche Arbeit boten. Dabei stand der gegenseitige Austausch der ausgezeichneten Schulen im Zentrum des Tages. Sich informieren, voneinander lernen und anderswo erfolgreiche Modelle selbst ausprobieren – dazu diente dieser Tag. Eine Idee, die in Bielefeld im Bereich der Aktivierung der Eltern gut funktioniert, haben wir mitgebracht. Also liebe Schulgemeinde lass dich überraschen !