Nach einem wirklich ereignis- und erfolgreichen Schuljahr 2016/17 verabschiedete unsere Schule langjährige Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand. Dies geschah in feierlicher und kreativer Atmosphäre in der Mensa. Ob 13 oder 25 Jahre im Dienste unserer Schule, ob in Leitungsfunktion, im Bereich der Inklusion, des Sports, der Informatik oder als Klassenlehrer, hier wurden Langstreckenläufer, Urgesteine und Macher der Gesamtschule Waltrop in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Dementsprechend war „großer Bahnhof“ angesagt. Ehemalige Schulleiter, Weggefährten, Kollegen, Freunde und Verwandte waren geladen und Teil eines abwechslungsreichen Nachmittags mir vielen vielen Reden, Musik, szenischen Darstellungen, einigen Tränen, vielen Wünschen und guter Bewirtung. Doch wie sang „Schulbarde“ Thomas Kniesel am Ende…niemals geht man so ganz…! In diesem Sinne hoffen wir euch nicht ganz aus den Augen zu verlieren.

Vielen Dank, alles Gute, Gesundheit und einen tollen Anfang des neuen UNruhestands: Gisela Gottschling, Hans Jürgen Buchholz, Roman Jungjohann, Gerold Aubke, Fred Heindrihof